Übungsarchiv

  • Friedrichshafen, 18.09.2016

    Flammenmeer in "Schwabanien" – Technisches Hilfswerk übt Auslandseinsatz

    Seit Wochen stehen in Schwabanien, einem fiktiven Land im Süden Europas, die Wälder in Flammen. Die Feuerwehren können einige Brände löschen und die Brandausbreitung eindämmen. Eine Versorgung mit Löschwasser wird jedoch zunehmend schwieriger, da große Mengen an Wasser über weite Strecken herangeführt werden müssen. Der Einsatz des THW wird erforderlich. mehr


  • Niefern-Öschelbronn, 10.09.2016

    Gemeinsam mit Feuerwehr den Ernstfall geprobt

    Eine enge Zusammenarbeit mit den Feuerwehren ist für das THW im Einsatz enorm wichtig. Deshalb wurde die Leistungsfähigkeit von Feuerwehr und THW in Niefern-Öschelbronn bei einer gemeinsamen Übung auf den Prüfstand gestellt mehr


  • Kieselbronn, 29.08.2016

    Vegeationsbrand-Fortbildung bei Feuerwehr Kieselbronn

    Vegetationsbrände werden häufiger. Immer wieder unterstützt das THW die Feuerwehren bei der Bekämpfung. THW-Kräfte bildeten sich nun bei einem speziellen Lehrgang weiter. mehr


  • Niefern-Öschelbronn 30.07.2016

    Alarmübung für THW-Einsatzkräfte aus Niefern-Öschelbronn

    Lautes Martinshorn und Blaulicht nahmen am Freitag die Bewohner von Niefern wahr, als THW-Fahrzeuge sich den Weg durch den Abendverkehr freimachten - Es handelte sich allerdings nicht um einen wirklichen Ernstfall, sondern um eine Alarmübung unter echten Einsatzbedingungen. Dabei ging es auch um die Feststellung der Ausrückzeit.mehr


  • Niefern-Öschelbronn, 13.07.2016

    Wanderer stürzen in die Tiefe - Notfallszenario fordert THW und DRK

    Für realistische Bedingungen sorgte eine unangekündigte Übung: Mehrere Wanderer sind am Steinbruch Tannenberg in die Tiefe gestürzt und dabei teils schwer verletzt worden, so die Lagebeschreibung. Technisches Hilfswerk und Deutsches Rotes Kreuz übten Hand in Hand die Rettung im unwegsamen Gelände. mehr


<< < 1 2 3 > >>

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: