13.12.2014, von Lars Toberer

Gemeinsamer Jahresausklang beim THW

Wie auch in den Jahren zuvor, fand die diesjährige Weihnachtsfeier des Technischen Hilfswerk (THW) Niefern- Öschelbronn in der Mätthäusgemeinde im Arlinger statt. In der „großen Familie“ konnten alle Helferinnen und Helfer, nebst ihren Lebenspartnern, besinnliche Stunden verbringen und auf ein erfolgreiches „THW“ Jahr zurückblicken.

Weihnachtsfeier 26 Dezember 2014.

Am 13. Dezember veranstaltete das THW Niefern-Öschelbronn die jährliche Weihnachtsfeier. Auch in diesem Jahr wurden auf Grund der zahlreichen Anmeldungen die Räumlichkeiten der Matthäusgemeinde gewählt.

Empfangen wurden die Kameradinnen und Kameraden im Foyer des Gemeindesaales bei einem kleinen Sekt.

Der Ortsbeauftragte, Timo Leonhard, eröffnete die Weihnachtsfeier mit einer Rede, in der er auf die Highlights des laufenden Jahres einging und die Gelegenheit nutzte, sich bei seiner Helferschaft

für die Einsatzbereitschaft und das ehrenamtliche Engagement im Jahr 2014 zu bedanken. 

Abschließend eröffnete er das Buffet zum gemeinsamen Abendessen.

Im Anschluss an das Essen standen verschiedene Ehrungen auf dem Programm.

Jens Laun wurde für seine 25- jährige ehrenamtliche Tätigkeit beim THW ausgezeichnet.

Für 10 Jahre Zugehörigkeit wurden Corinna Schöler und Daniel Fletschinger geehrt.

Das Helferzeichen in Gold, welches für außerordentliche Leistungen verliehen werden kann, konnten René Winkler, Fabian Kettenbach, Patrick Bossert und Martin Uhlig in Empfang nehmen.

Die Auszeichnung als Helfer des Jahres konnte ebenfalls Patrick Bossert für sich entscheiden. 

Ein ganz besonderer Dank richtete der Ortsbeauftragte an die Organisatoren des Festes, das ohne sie so nicht möglich gewesen wäre. Letztlich war auch der Dank an die Gattin des Ortsbeauftragten nicht wegzudenken, da ohne ihr Verständnis für das Ehrenamt eine Tätigkeit als Ortsbeauftragter mit einem enormen Zeitaufwand nicht möglich wäre.

Der offizielle Teil wurde mit einem Geschenk an die THW- Jugend beendet.

„Einer der wichtigsten Teile im THW ist die Jugendarbeit“, betonte Leonhard und überreichte gemeinsam mit den Jugendbetreuern René Winkler und Fabian Luff jedem Junghelfer ein THW- Shirt.

Der THW- Ortsverband Niefern-Öschelbronn wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein besinnlichen Weihnachtsfest und einen katastrophenfreien Start ins Jahr 2015.

 


  • Weihnachtsfeier 26 Dezember 2014.

  • Timo Leonhard bei der Eröffnungsrede.

  • Auszeichnung für das Helferzeichen in Gold.

  • Ehrung für 25 Jahre Ehrenamt für Jens Laun (in der Mitte).

  • Helfer des Jahres Patrick Bossert (dritter von links).

  • Geschenke für die THW-Jugend.

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: